Preisträger 2019 | Industriedesign

Preisträger in der Kategorie: Industriedesign


 


1. Platz: ZEFIRO Express Triebzug

Eingereicht von Michael Sohn für das Bombardier Designteam

„Der BOMBARDIER ZEFIRO Express-Zug für den Kunden Västtrafik ist ein Mitglied unserer Produktfamilie der Hochgeschwindigkeitszüge mit einer Höchstgeschwindigkeit bis 230 km/h. Das Design steht für schlichte Eleganz, diskrete Farben und Funktionalität. Der Erfolg der nordischen Gestaltungen entsteht durch den Einsatz moderner Verfahren im Zusammenspiel mit traditionellen kunsthandwerklichen Techniken. Minimalistische Entwürfe überzeugen durch Understatement, Natürlichkeit und praktischen Gebrauch.“

Mehr Informationen


2. Platz: The Foiling Dinghy

Eingereicht von Thilo Keller für AST – Advanced Sailing Technologies GmbH, Potsdam

„Segeln auf Tragflächen ist das Thema, welches seit ein paar Jahren den Segelsport revolutioniert. Nach dem Prinzip eines Flugzeugflügels wird der Rumpf des Schiffes durch unter Wasser liegende Hydrofoils aus dem Wasser gehoben. Unser Wettbewerbsbeitrag „The Foiling Dinghy“ ist eine moderne Jolle, welche das Foilen für jedermann erschwinglich macht. Sie ist so einfach zu segeln wie klassische Jollen. Dabei bietet sie modernes Design mit höchstem Qualitätsanspruch zum günstigen Preis.“

Mehr Informationen


3. Platz: TheX – LED Leuchte

Eingereicht von Stefan Restemeier, leuchtstoff* lichtdesign, Cottbus

„TheX. Modernste umweltbewusste LED-Technik findet sich in TheX genauso wieder wie die Berücksichtigung gestalterischer und ökonomischer Aspekte. leuchtstoff* als Manufaktur für Leuchten hat TheX einen Lichtkörper entwickelt, der modernen und aktuellen Ansprüchen an Formen genauso gerecht wird wie den Anforderungen einer maximalen, effizienten Lichtgewinnung. Die vielseitige Einsetzbarkeit dieser grazilen, aber zugleich lichtstarken Leuchte sichert eine flexible Nutzung.“

Mehr Informationen