Preisträger 2019 | Digital Services

Preisträger 2019 in der Kategorie: Digital Services


1. Platz: Kolula SUP

Eingereicht von Christian Rühlmann für „Raw Paradise“ Christian Rühlmann & Moritz Wussow Gbr., Trebbin

„Bei dem Projekt Kolula SUP handelt es sich um eine personalfreie on-demand-Verleihstation für Stand Up Paddleboards. Der/die passionierte Paddeler*in kann mit öffentlichem Nahverkehr ins Umland fahren und an mehreren attraktiven Destinationen direkt am Wasser per Smartphone App ein Brett für eine beliebige Zeitspanne ausleihen. Die Zugangshürde zum trendigen Wassersport wird somit immens gesenkt, das Equipment muss nicht mehr selbst gekauft und transportiert werden. Zeitgemäß und convenient, ganz im Sinne der ‚everything as a service‘ Entwicklung.“

Mehr Informationen


Young Professional: Reading Traces

Eingereicht von Mark-Jan Bludau für UCLAB – Fachhochschule Potsdam

„Wir präsentieren eine Visualisierung der Handbibliothek Theodor Fontanes. Das virtuelle Inventar aus 64.000 Digitalisaten enthält Werke, die von Fontane gelesen, kommentiert und korrigiert wurden. Mit der Visualisierung existiert eine neuartige grafische Benutzeroberfläche, die Betrachter*innen dazu einlädt die vielfältige Autorenbibliothek zu erkunden und die theoretischen Ergebnisse der interdisziplinären Kooperation zwischen dem UCLAB und dem Theodor-Fontane-Archiv in Form umsetzt.“

Mehr Informationen