Katja Dietrich-Kröck – Kurzprofil

Katja Dietrich-Kröck – Kurzprofil

Katja Dietrich-Kröck

Katja Dietrich-Kröck hat Sprachen und Kunst studiert und ist seit über 25 Jahren in der Potsdamer Kultur- und Kreativszene unterwegs. Sie hat am Aufbau des Kulturstandortes Schiffbauergasse mitgewirkt und war dort zuletzt als künstlerische Leiterin des „Kunstraum Potsdam“ tätig.

Ende 2011 hat sie ihre Arbeit als Kreativkoordinatorin des Landes Brandenburg aufgenommen und unterschiedlichste Formate zur Förderung der Kreativwirtschaft, wie zum Beispiel die „Designtage Brandenburg“, entwickelt.

Seit 2014 ist sie Referentin im Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Themenfeldern Digitalisierung und Kreativwirtschaft.

zurück zur Juryübersicht